Projekt D

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Projekt D
    • DYNAMO DRESDEN – das ist ein Markenzeichen im europäischen Fußball! Bis Anfang der 90-er Jahre war der Verein Stammgast in den großen Stadien des Kontinents. Herausragende Spielerpersönlichkeiten wie Dörner, Häfner, Sammer, Kirsten und viele andere prägten über Jahre hinweg den berühmten „Dresdner Kreisel“. Dynamo stand für Spielkultur, für Begeisterung, für Erfolg! Dieser Erfolg war untrennbar verbunden mit der Nachwuchsarbeit des Vereins. Fast alle Spieler entstammten der eigenen Talentschmiede. Sie kamen aus Dresden und dem unmittelbaren Umland. Von hervorragenden Trainern ausgebildet, erreichten sie europäisches Spitzenniveau.


    • Dort wollen wir wieder hin! Dynamo Dresden soll langfristig wieder in der nationalen und internationalen Spitze der Fußball-Clubmannschaften mitspielen. Es wird ein langer und schwieriger Weg, doch Fußball-Dresden kann ihn bewältigen. Erneut kommt dem eigenen Nachwuchs dabei die entscheidende Rolle zu. Das Niveau der Nachwuchsarbeit soll und muss durch die Schaffung leistungsfördernder und motivierender Trainings- und Lebensbedingungen für die Talente von Dynamo Dresden langfristig deutlich gesteigert werden.


    • In der Wirtschaft gilt: erfolgreiche Unternehmen bilden ihren Nachwuchs selbst aus. Vereine wie Ajax Amsterdam beweisen, dass dies auch für den sportlichen Nachwuchs gelten kann. Die Besten auf diesem Gebiet sollen uns als Vorbild dienen. Ein funktionierendes Nachwuchsleistungszentrum ist außerdem zwingende Voraussetzung für jeden Profi-Fußballverein, um die Lizenz der Deutschen Fußball-Liga zu erhalten.


    • Aufbau und Betreibung eines erfolgreichen Nachwuchsleistungszentrums können aber nicht nur die Aufgabe des 1. FC Dynamo Dresden sein. Sie sind Aufgabe aller, denen dieser Verein am Herzen liegt: Mitgliedern, Fans, Sympathisanten und der Wirtschaft der Region. Um eine langfristige Perspektive zu sichern, muss die Nachwuchsarbeit finanziell weitgehend unabhängig von der Liga-Zugehörigkeit Dynamo Dresdens gesichert sein.


    [IMG:http://www.zukunft-dynamo.de/images/projektd/bannerprojd_460x68.gif]


    * „Projekt D“ ist ein Sponsoren-Pool, an dem sich jeder Interessierte beteiligen kann - zeitlich befristet oder langfristig


    * „Projekt D“ unterstützt den Aufbau und die Betreibung des Nachwuchs-Leistungszentrums mit konkreten Projekten. In der ersten Phase zeichnen Zukunft Dynamo e.V. und die im „Projekt D“ mitarbeitenden Partner für die Einrichtung der 14 Internatszimmer verantwortlich


    * „Projekt D“ kann der Rahmen für langfristige Patenschaften Einzelner oder einer Gruppe für die Dynamo-Nachwuchsteams in den verschiedenen Altersklassen sein


    * „Projekt D“ wird alle Partner regelmäßig über die Zwischen- und Endergebnisse seiner Arbeit informieren


    * „Projekt D“ wird als Markenzeichen öffentlich beworben und entwickelt. Jeder Partner bekommt das Markenzeichen „D“ verliehen und ist damit überall in der Öffentlichkeit als Sponsor für das Dynamo-Nachwuchsleistungszentrum erkennbar


    * „Projekt D“ beinhaltet für alle beteiligten Partner das Recht, mit diesem Zeichen für sich oder ihre Firma öffentlich zu werben


    * „Projekt D“ arbeitet eng mit der „Ulf-Kirsten-Stiftung“ zusammen, um den Dynamo-Nachwuchs zu fördern


    [CENTER]Jeder Beitrag ist willkommen!
    Jede Unterstützung ist ein weiterer Schritt an die Spitze!
    Der Nachwuchs ist die Zukunft von Dynamo Dresden!
    [/CENTER]

    6.253 mal gelesen