49. turnusmäßige Zusammenkunft von Fan- und Vereinsvertretern

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Am Montag fand das 49. Turnustreffen zwischen Fan- und Vereinsvertretern statt. Der Teilnehmerkreis setzte sich wie üblich aus Fanvertretern von Fangemeinschaft Dynamo, ULTRAS DYNAMO, 1953international und Fanprojekt zusammen. Von Vereinsseite saßen Korinna Dittrich, Marek Lange und Thomas Naumann von der Fanabteilung sowie der kaufmännische Geschäftsführer Michael Born am Tisch. Als Gast nahm ein Vertreter der Schwarz-Gelben Hilfe sowie erstmalig drei ehrenamtlich tätige FanbetreuerInnen teil.

    Zunächst wurde das Benefizspiel in Zwickau ausgewertet. Die Freundschaft beider Fanszenen wurde in Vorbereitung auf das Spiel sowie am Spieltag selbst eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Insgesamt wurden 159.000 Euro Einnahmen für den FSV Zwickau generiert. Ein weiterer Tagesordnungspunkt waren die bundesweit wirksamen Stadionverbote, die im Nachgang des Auswärtsspiels in Magdeburg 2015/16 vom 1. FCM gegen Dynamo-Fans ausgesprochen wurden. Neben der Darstellung des allgemeinen Ablaufs vor Ort wurde noch einmal betont, dass Betroffene, die sich ungerecht behandelt fühlen, sich jederzeit an die Stadionverbotsanhörungskommission (SVAK) wenden können. Außerdem stellten die ehrenamtlich tätigen FanbetreuerInnen, die viele Dynamo-Fans bereits aus dem Fancontainer am K-Block sowie von den mobilen Ständen der Fanbetreuung an den Spieltagen kennen, ihre Arbeit vor. Die ehrenamtliche Fanbetreuung wird ab sofort zum festen Teilnehmerkreis des Turnustreffens gehören, da sie aufgrund ihrer Tätigkeit die Anliegen eines größeren Teils der Fanszene abbilden kann. Fragen, Anregungen und Themenwünsche zu den Turnustreffen können somit ab sofort auch die FanbetreuerInnen gerichtet werden.

    Das nächste Turnustreffen findet am Montag, dem 08.05.2017, um 18 Uhr, statt. Wie immer haben dort alle Fans die Möglichkeit, die Themen einzubringen, die ihnen am Herzen liegen. Wendet euch hierfür einfach an die Fanabteilung der SGD, die Fangemeinschaft Dynamo, ULTRAS DYNAMO, 1953international oder ans Fanprojekt Dresden oder an die FanbetreuerInnen. Vor allem für auswärtige Fans stellt dies eine gute Möglichkeit dar, den Dialog zwischen Fan- und Vereinsvertretern aktiv mitzugestalten.


    dynamo-dresden.de/fans/news/ne…-turnustreffen-dabei.html

    354 mal gelesen