Dynamo reicht Lizenzunterlagen ein

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die SG Dynamo Dresden hat am Donnerstag fristgemäß die Lizenzunterlagen für die Spielzeit 2018/19 eingereicht. Wie im Vorjahr wurde die Lizenz für Bundesliga und 2. Bundesliga bei der Deutschen Fußball Liga (DFL) sowie für die 3. Liga beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) beantragt.

    „Wir gehen auch in diesem Jahr davon aus, dass die Lizenzen ohne wirtschaftliche Auflagen erteilt werden“, sagte Dynamos kaufmännischer Geschäftsführer Michael Born. „Mein Dank gilt den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die die umfangreichen Unterlagen in den vergangenen Wochen zusammengestellt haben. Bedanken möchte ich mich auch beim Aufsichtsrat und beim Wirtschaftsprüfer für die Verabschiedung und Prüfung der Unterlagen.“
    Die wirtschaftlichen Lizenzunterlagen wurden vom Aufsichtsrat verabschiedet und vom Wirtschaftsprüfer der SGD mit einem uneingeschränkten Testat versehen. Mit einem ersten Bescheid von DFL und DFB rechnet der Verein bis Ende April.


    dynamo-dresden.de/verein/news/…zenzunterlagen-ein-3.html

    166 mal gelesen