Dynamo Dresden verlängert mit Minge und Born

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Aufsichtsrat der SG Dynamo Dresden hat die zum 30. Juni 2018 auslaufenden Verträge mit den Geschäftsführern Ralf Minge und Michael Born verlängert. Sportgeschäftsführer Ralf Minge verlängerte seinen Kontrakt um zwei Jahre bis 30. Juni 2020, Michael Born verlängerte seinen Vertrag als kaufmännischer Geschäftsführer um drei Jahre bis 30. Juni 2021.

    „Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass die positive Entwicklung der Sportgemeinschaft in den zurückliegenden Jahren auch darauf zurückzuführen ist, dass wir im Verein auf Kompetenz, Identifikation, Hingabe und nicht zuletzt auf Kontinuität gesetzt haben. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir die Zusammenarbeit mit Michael Born und Ralf Minge fortsetzen können, die diesen Weg verkörpern“, erklärte Dynamos Aufsichtsratsvorsitzender Jens Heinig.

    „Ralf Minge hat die Verantwortung im sportlichen Bereich vor vier Jahren in einer sehr schwierigen Situation übernommen. Seine Philosophie und seine strategische Arbeitsweise sowie die hervorragende Arbeit seines gesamten Teams haben seitdem beständig Früchte getragen. Michael Born hat es verstanden, in knapp zwei Jahren durch zuverlässiges, geräuschloses und erfolgreiches Arbeiten das Vertrauen von Mitgliedern, Fans, Partnern und Sponsoren zu erwerben. Gemeinsam mit den Mitarbeitern in allen Abteilungen setzen Michael Born und Ralf Minge sich Tag für Tag leidenschaftlich für unsere Sportgemeinschaft ein und leiten die Geschicke der SGD mit Weitblick. Der Aufsichtsrat und alle anderen Gremien unseres Vereins werden die Geschäftsführung dabei auch künftig im Rahmen ihrer Kompetenzen mit voller Kraft unterstützen“, ergänzte der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende André Gasch.
    Ralf Minge kehrte am 12. Februar 2014 als Sportgeschäftsführer zur SG Dynamo Dresden zurück. Seitdem ist der 56-Jährige für die sportliche, strategische und konzeptionelle Entwicklung der Lizenzspielermannschaft und der Nachwuchs Akademie verantwortlich.

    Michael Born ist seit 15. Juni 2016 als Geschäftsführer bei Dynamo Dresden tätig und verantwortet seitdem den gesamten kaufmännischen Bereich der Sportgemeinschaft.


    dynamo-dresden.de/verein/news/…t-mit-minge-und-born.html

    232 mal gelesen