Lars Mai legt sein Amt als Aufsichtsratsmitglied nieder

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lars Mai hat die Gremien und Verantwortlichen am Mittwoch darüber informiert, dass er sein Amt als Mitglied im Aufsichtsrat der SG Dynamo Dresden aus privaten und beruflichen Gründen mit sofortiger Wirkung niedergelegt. Satzungsgemäß wird der Rücktritt von Mai nach einer Frist von vier Wochen erfolgen

    „Das Präsidium der SG Dynamo Dresden bedankt sich bei Lars Mai für seine langjährige engagierte Tätigkeit in den Gremien unseres Vereins ganz herzlich. Wir wünschen ihm weiterhin viel Schaffenskraft und Erfolg auf allen Wegen“, erklärte Dynamos Präsident Andreas Ritter.

    Lars Mai war seit über 15 Jahren in verschiedenen Gremien des Vereins aktiv und gehörte dem Aufsichtsrat der SGD seit 2013 an. Für ihn nach Ablauf der vierwöchigen Frist ins Kontrollgremium nachrücken wird Jens Hieckmann. Der 54-jährige Dresdner wurde auf der Ordentlichen Mitgliederversammlung 2016 als erster Nachrückekandidat für den Aufsichtsrat gewählt.

    dynamo-dresden.de/verein/news/…sratsmitglied-nieder.html

    112 mal gelesen