Rudi, Jochen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Rudi, Jochen
    Ehemaliger Präsident von Dynamo Dresden von 2002 bis 2007. Erster Präsident nach Beschluß der neuen Satzung im Jahre 2001. Zuvor gehörte er bereits einige Jahre dem Aufsichtsrat des Vereins an.


    Die Wiederwahl als Präsident erfolgte im Jahr 2005. Er trat am 12.01.2007 aus persönlichen Gründen zurück. Zuvor hatten ca. 360 Vereinsmitglieder in einer Unterschriftenaktion eine außerordentliche Mitgliederversammlung, betreffs seiner Äußerungen rund um die Vorkommnisse beim Auswärtsspiel gegen Hertha II. Berlin im Herbst des Jahres 2006, gefordert. Jochen Rudi bleibt nach seinem Worten dem Verein aber weiter treu verbunden.


    Die allgemeine Beliebtheit bei den Fans vor diesen Ereignissen, infolge seines freundlichen Wesens und seiner verbindlichen Art, drückte sich u.a. in seinem Spitznamen „Winke-Winke“ aus.

    2.655 mal gelesen