Otto, Rolf-Jürgen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Otto, Rolf-Jürgen
    Dynamo-Präsident von 1993 – 1995


    1996 vom Landgericht Chemnitz zu 3 Jahren Haft (im offenen Vollzug) wegen diverser Betrugsvergehen, nicht nur in Zusammenhang mit Dynamo Dresden, verurteilt. In ihm sehen viele Fans und Mitglieder den Totengräber des erfolgreichen Vereins der 80er und 90er Jahre, inklusive der Jahre in der ersten Bundesliga 1991 - 1995.


    Rolf-Jürgen Otto lebt heute zurückgezogen mal auf Mallorca, mal in Frankfurt. Zu den damaligen Ereignissen will er sich nicht mehr äußern.

    2.110 mal gelesen