Schachtscheißer

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Sammelbegriff für alle Fans, Spieler, Funktionäre, Mütter und Schwestern des FC Erzgebirge Aue, der selbst ernannten Nr. 1 in Fußball-Sachsen.
    Sammelbegriff für alle Fans, Spieler, Funktionäre, Mütter und Schwestern des FC Erzgebirge Aue, der selbst ernannten Nr. 1 in Fußball-Sachsen.
    Zu erkennen sind diese Menschen unter Anderem an einer gebückten Haltung, die bei den älteren Semestern durch den früher in der Gegend betriebenen Bergbau und bei den jüngeren Leuten durch gelegentliche Rosettenkriecherei bei speziell westdeutschen Institutionen (Medien, Verbänden, Fußballvereinen) zu erklären ist.
    Weitere Merkmale sind: die Farben lila und weiß; ein kaum gesprochener und nur schwer verständlicher Bergdialekt; ein eigentümliches Strahlen im Dunkeln; gelegentlich auftretende Minderwertigkeitskomplexe.


    Weltbekannt sind die "Ultras Aue", eine berüchtigte Hardcore-Fangruppe, die am ersten Spieltag der Saison 2006/07 das schier unmögliche wahr gemacht hat: eine Choreographie ohne Rechtschreibfehler durchzuziehen!


    Großer Anführer der Lila-Launebären ist ein stets umtriebiger Präsident, nebenbei auch Teilhaber einer größeren Unternehmensgruppe, der das besondere Talent hat, in Fernsehinterviews und bei öffentlichen Veranstaltungen stets die Contenance zu bewahren und sich durch ruhige und bedachte Worte einen Platz in den Herzen des sächsischen Volkes gesichert hat.

    4,575 times viewed